Führungswechsel beim Schwarzen Bock

 

Von links: M. Göbel, R. Cöster, U. Cöster

Nach 14 Jahren Amtszeit stellt der 2. Vorsitzende Matthias „Äbbelboam“ Göbel sein Amt zur Verfügung und blickt auf eine ereignisreiche Vereinsgeschichte zurück.

Als Nachfolger wurde bei der Jahreshauptversammlung am 13. Juli Andreas „Rübe“ Wolter einstimmig gewählt. Als langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied tritt mit Andreas ein würdiger Nachfolger den 2. Vorsitz an.

Auch die langjährige Schriftführerin Ulrike Cöster gab ihr Amt an Michael Kreisel weiter.

 

Von links: M. Kreisel, D. Hirsch (Kassenprüfer), A. Wolter, R. Cöster


















In seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr berichtete der 1. Vorsitzende Roland Cöster über die Aktivitäten des Vereins, wie die Neujahrswanderung, die Radtour am 1. Mai, den Tagesausflug nach Darmstadt und nicht Zuletzt die Teilnahme am Jahrmarkt der Vereine.


Mit einem weinenden Auge verkündete Cöster, dass der Schwarze Bock e.V. den Groß-Zimmner Weihnachtsmarkt nicht mehr ausrichten wird. Als Gründe nannte er die zeitintensive Vorplanung, fehlende "Manpower" für den Auf- und Abbau sowie die nicht kostendeckende Durchführbarkeit, welche im Kassenbericht von Rechner Mathias Reitzel ausführlich dargelegt wurde.


Nichtsdestotrotz blickt der Vorstand positiv in die Zukunft und schmiedet schon an neuen Plänen um das Zimmner Ortsgeschehen zu bereichern.   

 

 

 

 

 

 


Ein frohes neues Jahr 

wünscht der Schwarze Bock e.V.

 

Get Adobe Flash player

Die diesjährige Neujahrswanderung führte die Böcke von Groß-Zimmen nach Georgenhausen und über Spachbrücken wieder in die Heimatgemeinde.
Bei einem Zwischenstopp am Hochbehälter Süd in Zeilhard konnte man das Wasserreservoir des ZVG Hergershausen besichtigen.
Zu Mittag gegessen wurde beim KSG Georgenhausen.
Super lecker in XXXL.
Danke an die Ausrichter und die Mitarbeiter des ZVG.

 

 

Neujahrs-Wanderung

 

Mit dem Motto „Wer rastet der rostet“ treffen sich die Vereinsmitglieder zur Neujahrs-Wanderung am Sonntag, den 03. Januar 2016

um 10 Uhr an der Volksbank in der Bahnstraße in Groß-Zimmern.
Ziel ist die Vereinsgaststätte des KSG am Sportplatz in Georgenhausen. Auf dem Fußweg wird es den einen oder anderen Zwischenhalt mit Überraschungen geben. Der Rückweg nach Groß-Zimmern führt dann über Spachbrücken.
Um Anmeldung wird bis zum 21.12.2015 bei Roland Cöster gebeten.

Tel: 06071 – 71498

Mobil:0160-97246409

Mail: roland.coester@t-online.de

Weihnachtsmarkt

Get Adobe Flash player


 

Bericht Lokalanzeiger hier

Jahreshauptversammlung

 

Verein zieht Bilanz


 

In einer gelungenen PowerPoint Präsentation berichtet Vereinsvorsitzender Roland Cöster über das Vereinsgeschehen im vergangenen Jahr. Mit Bilden hinterlegt referierte er über die Draisinen Fahrt, die Bestandteil des Tagesausfluges war. 

Sorgen bereiten ihm allerdings die sinkenden Mitgliederzahlen. Hier muss die Werbetrommel gerührt werden um dem entgegen zu wirken.


 

Über die Haupteinnahmequellen des Vereins, die Mitgliedsbeiträge sowie die Erlöse aus den Vermietungen der Weihnachtsmarktbuden, ging Rechner Matthias Reitzel in seinem Jahresbericht ein.

Die Kassenprüfer Bettina Göbel und Dietmar Hirsch bescheinigten die vorbildliche Finanzführung.

Bettina Göbel wird nach 2 Amtsjahren von Michael Kreisel abgelöst.


 

Zu den Aktivitäten im aktuellen Jahr sind neben der Teilnahme am Kerbumzug und am Jahrmarkt der Vereine, auch der Tagesausflug mit Besuch der Chicorée Farm in Lengfeld sowie die Fahrt zur Partnergemeinde Rignano sull Arno zu nennen.

Cöster hofft hier auf rege Beteiligung und bedankte sich abschließend bei allen Mitgliedern für die Unterstützung im vergangenen Vereinsjahr.

Neue Hofeinfahrt am Magazin


 

Die Weihnachtsmarktbuden nehmen viel Platz im Lager des Schwarzen Bock ein. Das Auf- und Abladen und der Zugang zum Vereinsgelände waren oft eine matschige Angelegenheit. 


 

Das gehört nun, dank der vielen Helfer, der Vergangenheit an.

In einem mehrtägigen Großeinsatz wurde der Einfahrtbereich ausgehoben, die Tragschicht aus Schotter und Split eingebracht und am vergangenem Samstag (31.01.) der Pflasterbelag verlegt. 

Die S-Form-Pflastersteine waren zwar schon einmal verbaut, sind also recycelt, erfüllen aber ihren Zweck und haben die Vereinskasse nicht belastet.

Neue Torhüter Ausrüstung 

vom Schwarzen Bock

 

Durch Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen sowie Überschüssen aus verschiedensten Veranstaltungen des Schwarzen Bock Groß-Zimmern e.V. ist es möglich dem eigentlichen Vereinszweck, der Förderung des Heimatgedanken und der Jugend- und Altenhilfe, gerecht zu werden.

In diesem Jahr konnte sich die Inlinehockey Mannschaft „Wild Boars Groß-Zimmern“ der Kinder- und Jugendförderung über eine Sachspende des Vereins mit einem Gesamtwert von 500,-€ freuen.

Bereits seit 2009 existiert die Mannschaft und trainiert zweimal pro Woche regelmäßig  in der Halle des Kooperationspartners  Rad- und Rollsportverein. Die Mannschaftsstärke wuchs stetig und hat mittlerweile in der Altersgruppe ab 13 Jahren 22 Spieler erreicht.

Durch zusätzliche Angebote wie die Ferienspielwochen und die Inlinehockey AG an der Schule im Angelgarten gibt es mittlerweile eine Nachwuchsgruppe von 10 Kindern. Weitere 11 besuchen derzeit die AG der Schule.

Alle Ausrüstungsteile für diesen kostenintensiven Sport werden größtenteils von jedem Spieler selbst finanziert und gepflegt. Ein Teil der Ausrüstung, besonders die Torhüter Ausrüstung, wurden bereits vor 8 Jahen über die Kinder- und Jugendförderung und durch Spenden angeschafft. Dank des Schwarzen Bock e.V. konnten die „Wild Boars” jetzt eine großzügige Spende in Form einer Torwarthose, einem Torwartbrustschutz und einer neuen Maske in Empfang nehmen.

Die „Wild Boars“ trainieren immer Montags von 19 – 20 Uhr und Freitags von 18 – 19.30 Uhr und freuen sich über jeden weiteren Mitspieler ab 13 Jahren.

Jahresabschluss der Weihnachtsmarktbuden Truppe


 

Neben den Mitgliedsbeiträgen sind die Erlöse aus den Vermietungen der Weihnachtsmarktbuden eine wichtige Einnahmequelle die das Überleben des Schwarzen Bock e.V. sichern.

Zum Dank für die geleisteten Stunden hat der Vorstand allen Helfern einen Ausflug zum Darmstädter Weihnachtsmarkt spendiert. Bei Curryworscht, Pilsbier und Glühwein konnten die Männer den Markt ohne zu schuften genießen, das vergangene Jahr Revue passieren lassen und neue Ideen für die nächste Zimmner Glihwoikerb schmieden.


 

Der Vorstand wünscht an dieser Stelle allen Mitgliedern und Freunden des Schwarzen Bock ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. 

Weihnachtsmarkt Groß-Zimmern


 

Bericht Lokalanzeiger


 

http://www.da-imnetz.de

 

Vorstand einstimmig bestätigt

 


Bei der Jahreshauptversammlung des Schwarzen Bock Groß-Zimmern e.V. standen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Die Vorsitzenden Roland Cöster und Matthias Göbel wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso wurden der Rechner Matthias Reitzel, die Schriftführerin Ulrike Cöster sowie Pressewart Dieter Krawatz einstimmig wiedergewählt. 

Dem 263 Mitglieder starken Verein sind leider nur 20 interessierte der Einladung gefolgt um den Ausführungen von Cöster zu den Geschehnissen des vergangen Jahres zu folgen. 

Neben 2 Woody Feldmann Shows in der Bock Arena wurde auch das Kikeriki Theater mit dem Stück Faust an 2 Abenden in der Mehrzweckhalle verpflichtet. Der Tagesausflug führte die Böcke durch die Weinberge Groß-Umstadts und beim traditionellen Grillfest gab es wieder deftige Leckereien am Lagerfeuer. Der Weihnachtsmarkt mit Hobbykünstler Ausstellung sowie der Tagesausflug stehen wie auch im vergangenem Jahr an Erster Stelle der Agenda und Cöster bedankte sich hier bei allen Helfern für die geleistete Arbeit.  

Weihnachtsshow mit Woody Feldmann

 

Was sollen wir über "des kloa Gerät" noch schreiben?

Das sie das Publikum wieder in ihren Bann gezogen hat? Das die 3 stündige Show ein Highlight war?

Alls das wurde bereits mehrfach berichtet und sie hat auch dieses mal wieder die Halle gerockt. Voranfragen für die nächste Show gab es auch schon. Bleibt gespannt, es war bestimmt nicht ihr letzter Auftritt in der Bock Arena. 

 

Hier eine kleine Bilder-Show


 

Und hier ein Filmausschnitt auf YouTube    (Danke an Thomas Neumann)

 

Mehr Bilder und Videos auf Facebook

Tagesausflug 2013

 

Strahlender Sonnenschein und super Stimmung herrschten bei der Weinbergrundfahrt der Böcke.

 

Weiterlesen 

Top  

Grillfest 2013


 

Super Stimmung beim diesjährigen Grillfest.


 

Weiterlesen

Top

 

Kikeriki Theater

 

Mit dem Stück "Faust" spielte die 5 Mann starke Truppe vor ausverkauftem Haus. 


Weiterlesen          Bericht Lokalanzeiger

Top 

 

Woody hält was sie verspricht


Knallhart, direkt und frei Schnauze strapazierte Woody Feldmann an zwei Abenden in der ausverkauften Bock-Arena wieder die Lachmuskeln der Gäste.

 

Weiterlesen

Top 


 

 


 


 

 

 

 

 

 

31689